Knuellfeld_4359

Von Bermbach ums Knüllfeld

Der Herbst zeigt dieses Jahr das volle Farbenspiel. Ich schüttele einen Ast mit tiefgelben Blättern, aber nur 3 Blätter strudeln zu Boden. Ein Opa lacht und sagt: „Schütteln wie die Goldmarie, aber keiner Taler fallen.“ „Wer braucht schon Taler.“, lache ich zurück. Dann taucht meine Seele bei herrlichstem Sonnenschein und Windstille ein in die Natur.
Den Hügel hinauf schaut Bermbach wie ein Bilderbuchdorf aus.  Postkartenverdächtig. Einige Meter weiter weidet eine Kuhfamilie. Die Knüllfelder Baude ist Ausgangspunkt für Fuß- und Skiwanderungen. Alles sehr gut ausgeschildert. Wir aber laufen einfach quer über die Höh und durch den Wald.

Hinterlasse eine Antwort